Blog zurueck naechste

Bei den AVN Awards geht die Post ab

Von: Peach Ball, 27.01.2015

Die AVN Awards in Las Vegas haben mich früher immer etwas abgeschreckt. Da werden gefühlte tausend Awards vergeben, was danach tönt als müsse man über mehrere Stunden auf seinem Stuhl verharren. Doch der Schein trügt wie ich vergangenes Wochenende festellen musste.

Wie es der Zufall so will, und natürlich auch weil ich den einen oder anderen krassen Checker kenne, stand ich plötzlich mit einer Eintrittskarte da, inklusive "Red Carpet Access". Durfte also gar in diese intime Zone des roten Teppichs, da wo sich alle Stars und Sternchen von ihrer besten Seite zeigen und man den Muschi-Saft förmlich roch. Denn irgendwie schien mir da keine der Damen ein Höschen zu tragen.

Die Award Show fand im "The Joint" des Hard Rock Hotels in Las Vegas statt. Platz hat es da für gut 4000 Zuschauer und die Plätze schienen mir alle ziemlich voll. Also eine richtige Monsterveranstaltung; die Venus Awards sind dagegen gerade mal ein mittelmässiger Kindergeburtstag. Monstermässig war dann auch die Show, die geboten wurde. Geführt wurde der Abend durch Komödiantin Danielle Stewart sowie den beiden Pornostars Alexis Texas und Tommy Pistol. Beide hatten sogar noch einen eigenen Porno-Song einstudiert, Chapeau! Dazwischen noch mehr Musik und zwar vom Hip Hop Duo Rae Sremmurd sowie DJ Illest Rich. Es ging also richtig die Post ab.

Obwohl es auch dieses Jahr eine nicht wirklich überblickbare Anzahl Kategorien und Nominationen gab, der Fokus lag auf den gut 20 Wichtigsten. Diese wurden auch schön nach Hollywood Vorbild vorgetragen. Carter Cruise, welche gleich zwei Preise einheimste, kam übrigens in einem supergeilen, halbdurchsichtigen Gummi-Kostüm. Speziell und wohl verdient auch, dass Anikka Albrite und Mick Blue, beide privat ein Paar, jeweils den Preis als "Performer Of The Year" bekamen.

Hier eine Auswahl der Gewinner:

BEST NEW STARLET und BEST ACTRESS
Carter Cruise

BEST ACTOR
Steven St. Croix

FEMALE PERFORMER OF THE YEAR
Anikka Albrite

MALE PERFORMER OF THE YEAR
Mick Blue

DIRECTOR OF THE YEAR
Mason

BEST PARODY
24 XXX

BEST DRAMA
Aftermath

BEST FOREIGN FEATURE
Anissa Kate The Widow

Weitere Bilder Fotoalbum: Weitere Bilder zum Beitrag
6 Bilder






Kommentare

  1     Von: DeluXeFicker, 13.05.2015
Was ist das für eine elegante Dame auf dem letzten Bild im Album?




Schreiben Sie Ihren Kommentar zu diesem Blogeintrag:
O!-Kundennr.       EMail / Passwort      
Kunden von Orgazmik können im Kundenbereich (Infopoint) einen Nicknamen definieren und anschliessend hier Kommentare schreiben. Nutzungsbedingungen

COPYRIGHT 2003-2016 SEXTRENDS MAGAZIN, ORGAZMIK MEDIA AG    |    UEBER SEXTRENDS    |   ORGAZMIK SHOP