Blog zurueck naechste

Was ist aus... Aylar Lie geworden?

Von: Peach Ball, 22.12.2008

Als persische Prinzessin Diana ist sie bei genau 8 Pornofilmen aufgetreten. Doch dann wollte sie modeln und singen. Und jetzt?

Die orientalische Schönheit mit iranischen Wurzeln heisst eigentlich Aylar Lie und man hat sie im Jahr 2002 in gerade mal acht Pornos bewundern dürfen. Doch irgendwie scheint ihr die Branche nicht so gepasst zu haben und sie versuchte sich anschliessend als Model. Ihre Pornovergangenheit holte sie jedoch einige Male ein: Die in Norwegen lebende Aylar wurde von der Miss Norwegen Wahl ausgeschlossen, auch in ihr Heimatland Iran darf sie nicht mehr einreisen.

Was macht man, wenns als Model nicht so klappt? Singen! 2006 wollte sie mit einem Cover von Sabrinas "Boys, Boys, Boys" einen Knaller landen... doch auch daraus wurde nicht viel. Nun, 2008, sieht man sie wieder in Zusammenhang mit Musik: Im Videoclip der schwedischen Gruppe "Basshunter". Nun, noch ein paar Jahre und - so hoffe ich - darf man sie dann wieder in einem Porno, dann als persische Milf, bestaunen.

Pornofilme mit Aylar Lie






Kommentare

Keine.


Schreiben Sie Ihren Kommentar zu diesem Blogeintrag:
O!-Kundennr.       EMail / Passwort      
Kunden von Orgazmik können im Kundenbereich (Infopoint) einen Nicknamen definieren und anschliessend hier Kommentare schreiben. Nutzungsbedingungen

COPYRIGHT 2003-2014 SEXTRENDS MAGAZIN, ORGAZMIK MEDIA AG    |    UEBER SEXTRENDS    |   ORGAZMIK SHOP